Datenschutz­erklärung

Ver­ant­wort­liche Stelle im Sinne der Da­ten­schutz­ge­setze, ins­be­sondere der EU-Da­ten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), ist der

SOUND & MEDIA
Mike Neumann

Dresdner Straße 119 a
01640 Coswig

Te­lefon: +49 3523 87824540
Te­lefax: +49 3523 87824549
E‑Mail: info@sound-und-media.de

Ihre Be­trof­fe­nen­rechte

Unter den an­ge­ge­benen Kon­takt­daten un­seres Da­ten­schutz­be­auf­tragten können Sie je­derzeit fol­gende Rechte ausüben:

  • Aus­kunft über Ihre bei uns ge­spei­cherten Daten und deren Ver­ar­beitung (Art. 15 DSGVO),
  • Be­rich­tigung un­rich­tiger per­so­nen­be­zo­gener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Lö­schung Ihrer bei uns ge­spei­cherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Ein­schränkung der Da­ten­ver­ar­beitung, sofern wir Ihre Daten auf­grund ge­setz­licher Pflichten noch nicht lö­schen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­beitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Da­ten­über­trag­barkeit, sofern Sie in die Da­ten­ver­ar­beitung ein­ge­willigt haben oder einen Vertrag mit uns ab­ge­schlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Ein­wil­ligung er­teilt haben, können Sie diese je­derzeit mit Wirkung für die Zu­kunft wi­der­rufen.

Sie können sich je­derzeit mit einer Be­schwerde an eine Auf­sichts­be­hörde wenden, z. B. an die zu­ständige Auf­sichts­be­hörde des Bun­des­lands Ihres Wohn­sitzes oder an die für uns als ver­ant­wort­liche Stelle zu­ständige Be­hörde.

Eine Liste der Auf­sichts­be­hörden (für den nicht­öf­fent­lichen Be­reich) mit An­schrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Er­fassung all­ge­meiner In­for­ma­tionen beim Besuch un­serer Website

Art und Zweck der Ver­ar­beitung:

Wenn Sie auf unsere Website zu­greifen, d.h., wenn Sie sich nicht re­gis­trieren oder an­der­weitig In­for­ma­tionen über­mitteln, werden au­to­ma­tisch In­for­ma­tionen all­ge­meiner Natur er­fasst. Diese In­for­ma­tionen (Server-Log­files) be­inhalten etwa die Art des Web­browsers, das ver­wendete Be­triebs­system, den Do­main­namen Ihres In­ternet-Service-Pro­viders, Ihre IP-Adresse (in an­ony­mi­sierter Form) und ähn­liches.

Sie werden ins­be­sondere zu fol­genden Zwecken ver­ar­beitet:

  • Si­cher­stellung eines pro­blem­losen Ver­bin­dungs­aufbaus der Website,
  • Si­cher­stellung einer rei­bungs­losen Nutzung un­serer Website,
  • Aus­wertung der Sys­tem­si­cherheit und ‑sta­bi­lität sowie
  • zu wei­teren ad­mi­nis­tra­tiven Zwecken.

Wir ver­wenden Ihre Daten nicht, um Rück­schlüsse auf Ihre Person zu ziehen. In­for­ma­tionen dieser Art werden von uns ggfs. sta­tis­tisch aus­ge­wertet, um un­seren In­ter­net­auf­tritt und die da­hin­ter­ste­hende Technik zu op­ti­mieren.

Rechts­grundlage:

Die Ver­ar­beitung er­folgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis un­seres be­rech­tigten In­ter­esses an der Ver­bes­serung der Sta­bi­lität und Funk­tio­na­lität un­serer Website.

Emp­fänger:

Emp­fänger der Daten sind ggf. tech­nische Dienst­leister, die für den Be­trieb und die Wartung un­serer Web­seite als Auf­trags­ver­ar­beiter tätig werden.

Spei­cher­dauer:

Die Daten werden ge­löscht, sobald diese für den Zweck der Er­hebung nicht mehr er­for­derlich sind. Dies ist für die Daten, die der Be­reit­stellung der Web­seite dienen, grund­sätzlich der Fall, wenn die je­weilige Sitzung be­endet ist.

Be­reit­stellung vor­ge­schrieben oder er­for­derlich:

Die Be­reit­stellung der vor­ge­nannten per­so­nen­be­zo­genen Daten ist weder ge­setzlich noch ver­traglich vor­ge­schrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funk­ti­ons­fä­higkeit un­serer Website nicht ge­währ­leistet. Zudem können ein­zelne Dienste und Ser­vices nicht ver­fügbar oder ein­ge­schränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Wi­der­spruch aus­ge­schlossen.

Cookies

Art und Zweck der Ver­ar­beitung:

Wie viele andere Web­seiten ver­wenden wir auch so ge­nannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrem End­gerät (Laptop, Tablet, Smart­phone o.ä.) ge­spei­chert werden, wenn Sie unsere Web­seite be­suchen.

Hier­durch er­halten wir be­stimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, ver­wen­deter Browser und Be­triebs­system.

Cookies können nicht ver­wendet werden, um Pro­gramme zu starten oder Viren auf einen Com­puter zu über­tragen. Anhand der in Cookies ent­hal­tenen In­for­ma­tionen können wir Ihnen die Na­vi­gation er­leichtern und die kor­rekte An­zeige un­serer Web­seiten er­mög­lichen.

In keinem Fall werden die von uns er­fassten Daten an Dritte wei­ter­ge­geben oder ohne Ihre Ein­wil­ligung eine Ver­knüpfung mit per­so­nen­be­zo­genen Daten her­ge­stellt.

Na­türlich können Sie unsere Website grund­sätzlich auch ohne Cookies be­trachten. In­ternet-Browser sind re­gel­mäßig so ein­ge­stellt, dass sie Cookies ak­zep­tieren. Im All­ge­meinen können Sie die Ver­wendung von Cookies je­derzeit über die Ein­stel­lungen Ihres Browsers de­ak­ti­vieren. Bitte ver­wenden Sie die Hil­fe­funk­tionen Ihres In­ter­net­browsers, um zu er­fahren, wie Sie diese Ein­stel­lungen ändern können. Bitte be­achten Sie, dass ein­zelne Funk­tionen un­serer Website mög­li­cher­weise nicht funk­tio­nieren, wenn Sie die Ver­wendung von Cookies de­ak­ti­viert haben.

Spei­cher­dauer und ein­ge­setzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Brow­ser­ein­stel­lungen oder Zu­stimmung die Ver­wendung von Cookies er­lauben, können fol­gende Cookies auf un­seren Web­seiten zum Einsatz kommen:

  • Cookie zur Spei­cherung der Zu­stimmung zur Coo­ki­e­nutzung: Spei­cher­dauer 1 Monat

Soweit diese Cookies (auch) per­so­nen­be­zogene Daten be­treffen können, in­for­mieren wir Sie darüber in den fol­genden Ab­schnitten.

Sie können über Ihre Brow­ser­ein­stel­lungen ein­zelne Cookies oder den ge­samten Cookie-Be­stand lö­schen. Darüber hinaus er­halten Sie In­for­ma­tionen und An­lei­tungen, wie diese Cookies ge­löscht oder deren Spei­cherung vorab blo­ckiert werden können. Je nach An­bieter Ihres Browsers finden Sie die not­wen­digen In­for­ma­tionen unter den nach­fol­genden Links:

Ver­wendung von Google Maps

Art und Zweck der Ver­ar­beitung:

Auf dieser Web­seite nutzen wir das An­gebot von Google Maps. Google Maps wird von Google Ireland Li­mited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; nach­folgend „Google“) be­trieben. Da­durch können wir Ihnen in­ter­aktive Karten direkt in der Web­seite an­zeigen und er­mög­lichen Ihnen die kom­for­table Nutzung der Karten-Funktion.

Nähere In­for­ma­tionen über die Da­ten­ver­ar­beitung durch Google können Sie den Google-Da­ten­schutz­hin­weisen ent­nehmen. Dort können Sie im Da­ten­schutz­center auch Ihre per­sön­lichen Da­ten­schutz-Ein­stel­lungen ver­ändern.

Aus­führ­liche An­lei­tungen zur Ver­waltung der ei­genen Daten im Zu­sam­menhang mit Google-Pro­dukten finden Sie hier.

Rechts­grundlage:

Rechts­grundlage für die Ein­bindung von Google Maps und dem damit ver­bun­denen Da­ten­transfer zu Google ist Ihre Ein­wil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Emp­fänger:

Durch den Besuch der Web­seite erhält Google In­for­ma­tionen, dass Sie die ent­spre­chende Un­ter­seite un­serer Web­seite auf­ge­rufen haben. Dies er­folgt un­ab­hängig davon, ob Google ein Nut­zer­konto be­reit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob keine Nut­zer­konto be­steht. Wenn Sie bei Google ein­ge­loggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zu­ge­ordnet.

Wenn Sie die Zu­ordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wün­schen, müssen Sie sich vor Ak­ti­vierung des Buttons bei Google aus­loggen. Google spei­chert Ihre Daten als Nut­zungs­profile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/​oder be­darfs­ge­rechter Ge­staltung seiner Web­seite. Eine solche Aus­wertung er­folgt ins­be­sondere (selbst für nicht ein­ge­loggte Nutzer) zur Er­bringung be­darfs­ge­rechter Werbung und um andere Nutzer des so­zialen Netz­werks über Ihre Ak­ti­vi­täten auf un­serer Web­seite zu in­for­mieren. Ihnen steht ein Wi­der­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nut­zer­profile, wobei Sie sich zur Aus­übung dessen an Google richten müssen.

Spei­cher­dauer:

Wir er­heben keine per­so­nen­be­zo­genen Daten durch die Ein­bindung von Google Maps.

Dritt­land­transfer:

Google ver­ar­beitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_​US Privacy Shield un­ter­worfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wi­derruf der Ein­wil­ligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über un­seren In­ter­net­auf­tritt Daten über Sie erhebt, ver­ar­beitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Brow­ser­ein­stel­lungen Ja­va­Script de­ak­ti­vieren. In diesem Fall können Sie unsere Web­seite jedoch nicht oder nur ein­ge­schränkt nutzen.

Be­reit­stellung vor­ge­schrieben oder er­for­derlich:

Die Be­reit­stellung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten er­folgt frei­willig, allein auf Basis Ihrer Ein­wil­ligung. Sofern Sie den Zu­griff un­ter­binden, kann es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kungen auf der Website kommen.

Ein­ge­bettete YouTube-Videos

Art und Zweck der Ver­ar­beitung:

Auf ei­nigen un­serer Web­seiten betten wir YouTube-Videos ein. Be­treiber der ent­spre­chenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nach­folgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin be­suchen, wird eine Ver­bindung zu Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird YouTube mit­ge­teilt, welche Seiten Sie be­suchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Ac­count ein­ge­loggt sind, kann YouTube Ihr Surf­ver­halten Ihnen per­sönlich zu­zu­ordnen. Dies ver­hindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Ac­count aus­loggen.

Wird ein YouTube-Video ge­startet, setzt der An­bieter Cookies ein, die Hin­weise über das Nut­zer­ver­halten sammeln.

Weitere In­for­ma­tionen zu Zweck und Umfang der Da­ten­er­hebung und ihrer Ver­ar­beitung durch YouTube er­halten Sie in den Da­ten­schutz­er­klä­rungen des An­bieters, Dort er­halten Sie auch weitere In­for­ma­tionen zu Ihren dies­be­züg­lichen Rechten und Ein­stel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutze Ihrer Pri­vat­sphäre (https://policies.google.com/privacy). Google ver­ar­beitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield un­ter­worfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechts­grundlage:

Rechts­grundlage für die Ein­bindung von YouTube und dem damit ver­bun­denen Da­ten­transfer zu Google ist Ihre Ein­wil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Emp­fänger:

Der Aufruf von YouTube löst au­to­ma­tisch eine Ver­bindung zu Google aus.

Spei­cher­dauer und Wi­derruf der Ein­wil­ligung:

Wer das Spei­chern von Cookies für das Google-Ad-Pro­gramm de­ak­ti­viert hat, wird auch beim An­schauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in an­deren Cookies nicht-per­so­nen­be­zogene Nut­zungs­in­for­ma­tionen ab. Möchten Sie dies ver­hindern, so müssen Sie das Spei­chern von Cookies im Browser blo­ckieren.

Weitere In­for­ma­tionen zum Da­ten­schutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutz­erklärung des An­bieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Dritt­land­transfer:

Google ver­ar­beitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_​US Privacy Shield un­ter­worfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Be­reit­stellung vor­ge­schrieben oder er­for­derlich:

Die Be­reit­stellung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten er­folgt frei­willig, allein auf Basis Ihrer Ein­wil­ligung. Sofern Sie den Zu­griff un­ter­binden, kann es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kungen auf der Website kommen.

SSL-Ver­schlüs­selung

Um die Si­cherheit Ihrer Daten bei der Über­tragung zu schützen, ver­wenden wir dem ak­tu­ellen Stand der Technik ent­spre­chende Ver­schlüs­se­lungs­ver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Ein­ge­setzte Auf­trags­ver­ar­beiter

Fol­gende Or­ga­ni­sa­tionen, Un­ter­nehmen bzw. Per­sonen wurden vom Be­treiber dieser Website mit der Ver­ar­beitung von Daten be­auf­tragt:

1&1 IONOS SE
El­gen­dorfer Str. 57
56410 Mon­tabaur

Än­derung un­serer Da­ten­schutz­be­stim­mungen

Wir be­halten uns vor, diese Datenschutz­erklärung an­zu­passen, damit sie stets den ak­tu­ellen recht­lichen An­for­de­rungen ent­spricht oder um Än­de­rungen un­serer Leis­tungen in der Datenschutz­erklärung um­zu­setzen, z.B. bei der Ein­führung neuer Ser­vices. Für Ihren er­neuten Besuch gilt dann die neue Datenschutz­erklärung.

Fragen an den Da­ten­schutz­be­auf­tragten

Wenn Sie Fragen zum Da­ten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Da­ten­schutz ver­ant­wort­liche Person in un­serer Or­ga­ni­sation: siehe oben.

Die Datenschutz­erklärung wurde mit dem Da­ten­schutz­er­klä­rungs-Ge­ne­rator der ac­ti­veMind AG er­stellt (Version 2018-09-24).